Aktuell



 

 

Trauma-Auflösung und mehr

mit den XD- Klangröhren

 

eine Weiterbildung für therapeutisch Arbeitende aus allen Bereichen

(für KlangthertapeutInnen KLA gibt es eine Kurzversion)

 

Do, 25. August, 9.30 - 16.30 Uhr


 

 

 

Infoveranstaltung zur Klangarbeit

- Vorstellung der Methode Klangtherapie KLA®

· Informationen zur Diplomausbildung

· Informationen zu den Weiterbildungsangeboten

· Besichtigung der Schulungsräumlichkeiten

· Zeit für individuelle Fragen bezüglich Therapieform und Ausbildung

 

Freitag, 26. August, 18.00 - 20.00 Uhr

 

 


 

 

 

 

 

Gongs im therapeutischen Einsatz

 

Gongs aus China und Südostasien sind äusserst kraftvolle Instrumente. Der Umgang mit ihnen, gerade auch in der Klangarbeit, bedingt besondere Sorgfalt.

 

Sa, So, 27./28. August


 

 

 

 

Zwei Tage mit Klang

Zwei (ent)spannende Tage für alle Interessierten!

Begreifen und erleben der gesetzmässigen Ordnung und formgebenden Kraft der Klangfarben und Obertöne von Monochord, Klangschalen, Stimme und Gong.

 

Mo, Di, 5./6. September


 

 

 

 

Die Klangliege im therapeutischen Einsatz

Das zentrale Instrument in der Klangtherapie KLAâ wirkt sich mit seinem umfassenden Frequenzspektrum auf allen Ebenen des Mensch-Seins aus.

 

Mi, Do, 7./8. September


 

 

 

 

 

 

Potenzialentfaltung mit Klangtherapie KLA

Esther Bürli stellt im Rahmen des 4. Schweizer Klangtages

erstmals ihre wunderbaren Bilder aus

 

Sa, 17. September, von 10.00-15.00 Uhr

in der Praxisgemeinschaft Vögeligärtli in Luzern


 

 

 

 

 

Sterbebegleitung mit Klängen

Weiterbildung für Dipl. KlangtherapeuteInnen KLA

 

Wenn wir verstehen, dass die Welt Klang ist, liegt es nahe,

diesen Übergang mit Klängen zu begleiten.

 

Freitag, 30. September 2022

 

 

 

 

 


 

Supervision in Luzern

Die Arbeit mit Menschen und Klang ist unendlich vielfältig. Sie stellt immer wieder neue Herausforderungen an uns. Der geleitete Austausch unter BerufskollegInnen mit der Ausbildung in Klangtherapie KLA erweitert die eigene Kompetenz, hält uns auf dem aktuellsten Stand und stärkt das Vertrauen und die Freude an der Arbeit.

 

Freitag 21. Oktober

17.00 – 20.00 Uhr


 

 

 

 

 

Obertongesang

 

Die unorthodoxen Lehrmethoden führen

jeden Menschen spielerisch zu seiner obertonreichen Stimme.

 

Sa, So 22./23. Oktober